+49 (0)7191 / 141-0

Die Firma Hyosung in Korea ist einer der weltweit größten Kraftwerksausrüster

Neben Hyosung setzen auch andere namhafte Kraftwerksausrüster, wie ABB, Alstom, oder Siemens für die von ihnen hergestellten und weltweit vertriebenen Mittel- und Hochspannungs-Schaltanlagen Stör- und Gefahrmeldesysteme von UNITRO ein.
Diese Systeme werden von den Netzbetreibern auch selbst eingesetzt, so zum Beispiel von Firma Transnet.

Aufgabenstellung:

Erfassung und Meldung aller auftretenden Stör- und Gefahrenzustände, speziell Schalterfall und Trafoschutz.

Realisierung:

Eingesetzt werden die Fronteinbau- Systeme: 
FSB-Serie, die intelligente ME logic Serie, das elekronische Fallklappenrelais FR6 und neu die WA16 / WA40 / FME-WA Windows Alarm Annunciator.

Die kompakten Module der FSB Serie bieten 8-48 Meldungen, von der preiswerten Sammel- Störmeldung bis zur USB parametrierbaren Blinkstörmeldung.

Die multifunktionale ME-Serie mit Modulen für 8, 16 und 24 Meldungen sind generell via USB parametrierbar mit einer Auflösung von ≥1ms. Das ME 16-P logic Modul bietet zudem eine IEC 61850 Schnittstelle zur Leitwarten-Anbindung.
Die ME-Serie hat eine Meldungsspeicherung bei Netzausfall der Versorgungsspannung von 60-220V DC.

Das FR6 Modul bietet 6 Meldungen mit Ausgangswechsler und ebenfalls Netzausfallspeicherung.

Die ME-Serie und das FR6 Modul erfüllen betreffend ihrer Störfestigkeit den erhöhten UNITRO-EVU Standard für digitale Stationsleittechnik.

Die neuen WA Leuchtfeld-Störmelde Module vereinen alle vorgenannten Eigenschaften und bieten, neben der Webfähigkeit, zudem eine erheblich verbesserte visuelle Alarmierung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen