Generelle Daten: Kriech und Luftstrecken: Unitro-Standard
    Schutzart: IP 20
    Klimawerte: Unitro-Standard
    EMV-Störfestigkeit: Unitro-Standard
    Statusanzeige über LEDs

    (C3-Serie als PDF)

Type:

C3 Ethernet-Bus
Koppler

C3 LON-Bus
Koppler





C3 digital
IN + OUT





C3 analog GT
IN + OUT





C3text
Klartextanzeige


fernparametrierbar via LNS

C3modem
Telefonwählgerät

fernparametrierbar


C3
Spannungs-
versorgung




Abmessungen
(b x h x t)

in mm

22,5x99x113,5

22,5x99x113,5

22,5x99x113,5
45x99x113,5 (DO-2S)

22,5x99x113,5

288 x 72 x 127mm
Schalttafelausschnitt
283 x 62

22,5x99x113,5

35 x 99 x 95

Gewicht ca.

150g

150g

150g

150g

750g

150g

250g

Anschluss-
klemmen

Steck-
Schraubklemmen
max. 2,5mm²

Steck-
Schraubklemmen
max. 2,5mm²

Steck-
Schraubklemmen
max. 2,5mm²

Steck-
Schraubklemmen
max. 2,5mm²

Schraubklemmen- Steckanschluss mit Schraubflansch
max. 2,5mm²

3,5 mm² Klinkenbuchse
für Audio-OUT
RJ11-Buchse  für Telefonanschluss

Steck-
Schraubklemmen
max. 2,5mm²

Netzan-
schluss

24V DC ± 10%

24V DC ± 10%

über
Hutschienen-Bus

über
Hutschienen-Bus

85-265V AC /
85-250V DC oder
14-28V AC /
19-36V DC
, 100mA

über
Hutschienen-Bus

100-240V AC

Eingänge

lieferbar
2013

C3 DI-8:
8x potenzialfrei
24V DC ± 10%, 5mA je Eingang, Ansprech-
verzögerung: 25ms Mindestsignaldauer: 5ms

C3 DIO-4/4
4x potenzialfreie Eingänge (24V intern versorgt)

4 analoge Kanäle mit kompletter galvanischer Trennung (1500V DC), über Steckmodule frei kombinierbar:

0/4-20mA Eingangs-widerstand: 56Ω
0-10V Eingangs-widerstand:1MΩ
PT100 2 Draht /
3 Draht / 4 Draht

320 Meldelinien dezentral modular erweiterbar in 16er oder 24er Schritten durch UNITRO I/O-Module
(empfohlen
C3 oder MVL 24/0)

64 Meldelinien
durch I/O-Module,
 z.B.
C3-IN oder C3text
(einstellbare Parameter siehe z.B. C3text)

Ausgänge

C3 DO-8:
8x potenzialfreie Schließer
C3 DIO-4/4
4x potenzialfreie Relaisausgänge s.o.
oder Nullspannungs- schalter 250V AC, 2A
oder Optokoppler- ausgänge 24V DC, 2A
C3 DO-2S:
2x Sicherheitsrelais zwangsgeführt nach EN 50205 mit je 2x potenzialfreie Schließer + je 2x potenzialfreie Öffner, max. 250V AC, 5A / 25V DC, 5A, Trennspannung: 2000Veff

0/4-20mA max. 400
0-10V min. 1kΩ, max. 10 EVG

Sammelmelde- und Gerät gestört Ausgang: Wechsler, max. 250V AC, 5A, 25V DC, 5A

Hupenausgang: Schließer max. 250V AC, 5A, 25V DC, 5A

64 Ausgänge durch
I/O-Module,
z.B.
C3 OUT oder C3text
Anzeige welche Meldelinien gewählt und noch nicht quittiert sind.

Meldelinie 64 zur Überwachung der Amtsleitung einsetzbar.

Audio-OUT zur Kontrolle der Meldetexte.

Nennausgangsspannung:
24V DC ±1%

Ausgangsstrom:
1,5A (-25°C-60°C), 2A (mit POWER BOOST, -25°C-40°C dauerhaft)

Bemerkungen

Ethernet TCP/IP Koppler für LAN und Internetverbindungen

C3-FTX: LON Zweidraht (Twisted-Pair), 78kbps je nach Kabel bis zu 2,7km

C3-PLT: LON Zweidraht (C-Band 125-145kHz)
4,8kBit/s, max. bis zu 30km

C3-Netzkoppler
Kapazitive Einkopplung auf 3 Phasen CENELEC Band C und redundant
Band B oder Band A

Bei induktiver Last (Schütze) sind die entsprechenden Entstörglieder an den Spulen einzubauen.
Bei Ansteuerung von Rollladen- / Jalousie-motoren etc. durch Schließer, ist für eine externe Verriegelung (Auf / Ab) zu sorgen!

Auflösung je Kanal:
    14bit

Fehler:  < 0,01%

Abtastrate: ca. 6Hz

64 zuordenbare Ausgänge über LON-Bus und/oder UNITRO I/O-Module
(empfohlen
C3 OUT oder Ansteuerung CC24 oder C3modem Telefonwählgeräten)

Fernparametrierung über LNS (LON)

Serielle Druckerschnittstelle
(RS 232C)

C3modem analog:
Sprachausgabe über Telefon. Text-to-Speech (TTS) Sprachsynthese
DTMF-Quittierung
.

Parametrierbar über Mini USB Schnittstelle. oder Fernparametrierung über Einwahl ins Gerät.
6 Verbindungsprofile mit je 4 Rufnummern

Parallelschaltbarkeit:
zur Redundanz und Leistungserhöhung auf Tragschienen- Connector max. 2 Geräte

Serienschaltbarkeit:
nein

Sonder-
funktionen

Parametrierung:
über Mini USB-Schnittstelle und W7-Software der über Hutschienenbus angeschlossenen Module

Parametrierung:
über Mini USB-Schnittstelle und W7-Software der über Hutschienenbus angeschlossenen Module

Parametrierung:
über Mini USB-Schnittstelle des Buskopplers und W7-Software u.a. Ruhe- /Arbeits-strom, Ansprechverzögerung, …

Parametrierung:
über Mini USB-Schnittstelle des Buskopplers und W7-Software u.a. Delta, …

Parametrierung:
über Mini USB-Schnittstelle und W7-Software oder LNS-PlugIN (i.V.)
Relevant- Nichtrelevant, Ruhestrom- Arbeitsstrom,
Meldeverzögerung je Meldelinie

C3modem GSM:
Funktionsumfang wie C3modem analog.

C3 Buskoppler
(z.B. C3-FTX
) für den Betrieb notwendig!

Netzausfallüberbrückung:
> 35ms (120V AC),
> 150ms (230V AC)



C3 Störmelde- und Fernwirksystem
Übersicht

Büro Radolfzell:
Tel.: +49 (0)7191/141-150
Fax: +49 (0)7191/141-299

Stammhaus:
Gaildorfer Strasse 15
D-71522 Backnang
Tel.: +49 (0)7191/141-0
Fax: +49 (0)7191/141-299